20. mai 2019 - eröffnung naturthemenpark bad saulgau

Innerhalb des NaturThemenParks Bad Saulgau wurden insgesamt drei Bausteine über das Förderprogramm LEADER bezuschusst. Der >> Themen- und Erlebnisweg Wasser eröffnete bereits im Dezember 2017. Der >> Info-Punkt, der als Ausgangspunkt für die Angebote innerhalb des NaturThemenParks gilt, war im Herbst 2018 fertiggestellt. Als dritter Baustein konnte in den letzten Wochen die Installation der Interaktiven Naturerlebnisstationen abgeschlossen werden.

Erlebniselement Saulgau  Beschilderung Saulgau
© REMO e.V.

Am Freitag, 17. Mai 2019 veranstaltete die Stadt Bad Saulgau eine offizielle Eröffnungsveranstaltung für den gesamten NaturThemenPark. Frau Bürgermeisterin Doris Schröter begrüßte die Gäste und Regierungsdirektor Manfred Merges vom Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, der die Grußworte von Seiten des Landes Baden-Württemberg überbrachte. Er betonte, dass "die LEADER-Aktionsgruppen ein gutes Beispiel dafür sind, dass Europa vor Ort stattfindet." Der 1. Vorsitzende von REMO, Bürgermeister Daniel Steiner, sprach die Grußworte und Glückwünsche vom Verein aus. Er überreichte Bürgermeisterin Doris Schröter die LEADER-Plakette für das Projekt "Interaktive Naturerlebniselemente". Diese weist darauf hin, dass das fertiggestellte Projekt mit Fördergeldern von der EU sowie vom Land Baden-Württemberg bezuschusst wurde.

Plakettenübergabe NTPSaulgau  EröffnungNTP Saulgau
© REMO e.V.

Nach weiteren Grußworten vom städtischen Umweltbeauftragten Thomas Lehenherr erläuterte Markus Barth von der Tourismusbetriebsgesellschaft den Besuchern die Angebote, die der NaturThemenPark zu bieten hat. Insgesamt acht Guides wurden in den letzten Wochen ausgebildet, um die zukünftigen Besucher zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten durch den Park zu führen. Durch die Forscherrucksäcke, die mit Kescher, Becherlupe, Infobüchern und einer Handlupe ausgestattet sind sowie durch die neuen Interaktiven Naturerlebniselemente soll der Park insbesondere eine Attraktion für junge Familien sowie Kindergärten und Schulklassen darstellen. Weitere Informationen zum gesamten Angebot des NaturThemenParks gibt es >> hier.