Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Online-Beteiligungsplattform Mittleres Oberschwaben

Gemeinsam unsere Heimat entwickeln. Machen Sie mit!

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir die Region Mittleres Oberschwaben voranbringen und für die vielen Herausforderungen der Zukunft stark machen. Wir wollen nachhaltige Projekte entwickeln, Menschen aus der Region miteinander vernetzen, Bürgerengagement unterstützen, zukunftsfähige Kommunen schaffen und dafür Fördermittel erschließen. Die neue LEADER-Förderphase 2023-2027 startet in wenigen Monaten. Deshalb bewerben wir uns erneut um Fördermittel für unsere Region, damit viele große und kleine Zukunftsprojekte finanziell unterstützt werden können.

Jetzt beteiligen!


StärkenSchwächen neu  IdeenOberschwaben

Gestalten Sie mit!

Wir laden Sie alle - ob jung oder alt - ein, mitzumachen. Denn Sie sind die Experten und kennen Ihr Umfeld am besten.

Ihre Meinung und Ihre Ideen sind gefragt und fließen dann als Vorschläge in die Themenworkshops ein. Hier finden Sie die themenbezogenen Veranstaltungen, in denen die Ziele und Projekte in der Region abgestimmt werden. Bei Interesse melden Sie sich gern unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! an.

LEADER-Region Mittleres Oberschwaben

Die LEADER-Aktionsgruppe Mittleres Oberschwaben umfasst 26 Städte und Gemeinden aus den Landkreisen Ravensburg, Sigmaringen, Biberach.  Sie ist als eingetragener Verein organisiert, welcher am 8. Juni 2015 gegründet und als "Regionalentwicklung Mittleres Oberschwaben e. V." - kurz REMO - im Vereinsregister eingetragen wurde. Sitz des Vereins ist Altshausen. Mitglieder sind die beteiligten Gebietskörperschaften der Aktionsgruppe, Wirtschafts- und Sozialpartner sowie Privatpersonen.

2021 10 27 Karte LEADER Mittleres Oberschwaben

 

 

REGIONALENTWICKLUNG IM MITTLEREN OBERSCHWABEN

25 Kommunen in der Region Mittleres Oberschwaben haben sich am 8. Juni 2015 zusammengeschlossen, und den >> Verein Regionalentwicklung Mittleres Oberschwaben e. V. gegründet. Kurz gesagt REMO.

 

LEADER-Förderprogramm

Der Verein ist Träger des >> Förderprogramms LEADER, ein Förderprogramm der Europäischen Union und des Landes Baden-Württemberg das noch bis 2022 läuft. Das Programm zielt darauf ab, den ländlichen Raum zu stärken. Bei LEADER sind Projektideen willkommen, bei denen der Fokus in den Bereichen Regionale Wirtschaft, Kommunalentwicklung, Landentwicklung und Tourismus liegt. Ein besonderes Augenmerk liegt auf gemeindeübergreifenden Projekten.

Der LEADER-Prozess im Aktionsgebiet Mittleres Oberschwaben wird gefördert durch das Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg und den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER).

Logos EU MELV LEADER

Weitere Informationen über die ELER-Beteiligung, das Vorhaben und dessen Ziele und Ergebnisse finden Sie in der Rubrik >> Was ist LEADER?. Nähere Informationen zum ELER finden Sie auch auf der Webseite der EU-Kommission: >> Link zur Webseite der EU-Kommission

 

Regionalbudget

Der Verein ist zudem Träger des >> Regionalbudgets, ein Förderprogramm des Bundes und des Landes Baden-Württemberg das noch bis 2021 läuft. Das Programm zielt darauf ab, den ländlichen Raum zu stärken. Beim Regionalbudget sind Projektideen willkommen, bei denen der Fokus in den Bereichen Regionale Wirtschaft, Kommunalentwicklung, Landentwicklung und Tourismus liegt und die einem Bereich der Gemeinschaftsaufgabe „Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes" (GAK) zuzuordnen sind. 

Das Regionalbudget im Aktionsgebiet Mittleres Oberschwaben wird gefördert durch die Bundesrepublik Deutschland und das Land Baden-Württemberg im Rahmen der Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der Agrarstruktur und des Küstenschutzes“.

Logos BMEL MELV LEADER

Weitere Informationen über das Vorhaben und dessen Ziele und Ergebnisse finden Sie in der Rubrik >> Was ist das Regionalbudget?.

>> Aktuelle Informationen zu Verein und Förderprogrammen

 

Alle Projekte müssen im Aktionsgebiet umgesetzt werden. Zum >> Mittleren Oberschwaben gehören im Landkreis Biberach Bad Schussenried, Eberhardzell, Hochdorf und Ingoldingen. Im Landkreis Ravensburg Altshausen, Boms, Ebenweiler, Ebersbach-Musbach, Eichstegen, Fleischwangen, Guggenhausen, Hoßkirch, Königseggwald, Riedhausen, Unterwaldhausen, Aulendorf, Bad Waldsee, Bergatreute, Fronreute, Horgenzell, Wilhelmsdorf und Wolpertswende. Im Landkreis Sigmaringen gehören Bad Saulgau, Illmensee und Ostrach dazu.

 

Die Geschäftsstelle

Die Geschäftsstelle koordiniert den Förderprozess. In regelmäßigen Abständen werden >> Projektaufrufe veröffentlicht, bei denen Sie sich mit Ihrer >> Projektidee einbringen können. Die Geschäftsstelle berät und begleitet Sie auf dem Weg von der Projektidee zur Umsetzung des Projektes im Rahmen der LEADER- oder Regionalbudget-Förderung.

Auch die Vernetzung der Kommunen liegt im Fokus der Geschäftsstelle. Die im >> Regionalen Entwicklungskonzept gemeinsam verankerten Themenbereiche werden nach und nach aufgegriffen. Die >> Geschäftsstelle unterstützt die Kommunen bei der Regionalentwicklung und startet Projekte, welche die Region voranbringen und stärken sollen.

Wir wollen unsere Region stärken! Und freuen uns, wenn Sie uns dabei unterstützen! LEADER ist in jeder Hinsicht ein Mitmachprogramm.

WERDEN SIE MITGLIED!

Ob Privatperson, Vereinsvertreter/in oder Unternehmer/in - Sie alle sind herzlich eingeladen, Mitglied zu werden und sich mit uns für die Weiterentwicklung der Region zu engagieren.

Alle wichtigen Informationen finden Sie hier zum Download:
Satzung, Beitragsordnung und Mitgliedsantrag.