08. märz 2019 - förderung für kommunale tourismusinfrastruktur

Das Land unterstützt im Rahmen des Tourismusinfrastrukturprogramms 2019 insgesamt 27 kommunale Tourismusinfrastrukturprojekte in Baden-Württemberg. Durch das Förderprogramm werden insbesondere bauliche Investitionen und investive Vorhaben der Tourismuskommunen unterstützt. Ziel ist es, die Tourismusinfrastruktur im Land modern und zielgerichtet auszubauen, um den Freizeitwert der Tourismusgemeinden zu erhöhen. Die 27 Projekte werden mit insgesamt rund 7 Millionen Euro unterstützt. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei knapp 32 Millionen Euro.

Auch eine REMO-Gemeinde profitiert von der Förderung durch das Tourismusinfrastrukturprogramm. Die Stadt Bad Waldsee erhält für die Modernisierung der gastronomischen Einrichtung im Strand- und Freibad einen Zuschuss von knapp 84.000 Euro. Bei einer Gesamtinvestition von rund 560.000 Euro entspricht das einer Förderquote von 15 Prozent.

Weitere Informationen zu den ausgewählten Tourismusinfrastrukturprojekten gibt es auf der Seite des >> Landes Baden-Württemberg.