02. oktober 2018 - "Gemeinsam stark sein" - wettbewerb der DVS

Die Deutsche Vernetzungsstelle Ländliche Räume (DVS) veranstaltet zum sechsten Mal den Wettbewerb "Gemeinsam stark sein", bei dem auf beispielhafte Projekt der ländlichen Entwicklung aus den LEADER- und ILE-Regionen aufmerksam gemacht wird. In diesem Jahr werden gelungene Projekt aus allen Bundesländern in dem Bereich Tourismus und Naherholung gewürdigt.

GSS logo DVS

Auch das Projekt "DobelSpATZ" aus der LEADER-Region Mittlere Alb ist nominiert. Das Ziel dieses Projekts: einen Ort zu schaffen, der Raum für Spiel (Sp) und Abenteuer (A) bietet und zugleich Treffpunkt (T) und Erholungsort für Einheimische und Gäste sowie für Jung und Alt in Zwiefalten (Z) ist. Bei der Planung und Umsetzung des Projekts waren viele unterschiedliche Interessensgruppen beteiligt. Der "DobelSpATZ" setzt sich aus einem Jugendraum, einem weitläufigen Kinderspielplatz, einem Fitnessbereich mit barrierefreiem Zugang sowie aus Angeboten für Rollstuhlfahrer und einer Hütte mit Grillstelle zusammen. Im Zentrum des Geländes bietet eine offene Fläche Raum für Veranstaltungen und weitere Aktivitäten. Aufgrund der barrierearmen Gestaltung ist das Projekt für nahezu alle nutzbar.

Herausragendes Kriterium des Projekts: Das Projekt bietet Touristen von außerhalb und Einheimischen gleichermaßen einen Nutzen, indem es die Lebensqualität vor Ort erhöht.

Die Abstimmung kann bis zum 31. Oktober 2018 für ingesamt drei Projekte erfolgen. Zur Abstimmung gelangen Sie >> hier.