26. September 2018 - plakettenübergabe An Das schloss aulendorf

Am vergangenen Samstag, 22. September 2018 konnte in Aulendorf das Projekt „Schloss-Erlebnis-Parcours“ offiziell eröffnet werden. Das Projekt wurde bereits beim ersten Projektaufruf Anfang 2016 im Rahmen des Großkonzepts  „Neupositionierung Schloss Aulendorf“ bei REMO eingereicht. Der Zuschuss beläuft sich dabei auf rund 89.500 Euro EU-Mittel aus dem Förderprogramm LEADER zur Entwicklung des ländlichen Raums.

Nach der feierlichen Eröffnung durch Herrn Bürgermeister Matthias Burth im Marmorsaal des Schloss Aulendorf konnten die geladenen Gäste nach einer kurzen Einführung durch die Designagentur Demirag den medialen Erlebnisparcours austesten. Im Anschluss erfolgte vor dem Schloss die offizielle Eröffnung mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern. Lena Schuttkowski von der LEADER-Geschäftsstelle durchschnitt gemeinsam mit Bürgermeister Burth und Hanna Kropp von der Designagentur Demirag symbolisch ein rotes Band und überreichte die LEADER-Plakette zur Einweihung. Musikalisch umrahmt wurde die Feierlichkeit vom Fanfarenzug.

Zentrales Projektziel ist die mittel- und langfristige Entwicklung des Schloss Aulendorf, als regionales Kultur- und Begegnungsstätte, mit attraktiven, familienorientierten und ganzjährigen Angeboten für Bürger, Gäste und Touristen. Die Besucher können die Geschichte des Aulendorfer Schlosses in Zukunft im digitalen Zeitalter neu erleben. Der mediale Parcours führt Jung und Alt durch das Schloss und ermöglicht eine Zeitreise in vergangene Jahrhunderte an besondere Orte.

Eröffnung Schloss Aulendorf   Eröffnung Schloss Aulendorf2
© REMO e.V.