29. Juni 2018 - E-lastenrad testwochen in bad waldsee

Die E-Mobilität ist in Deutschland im vollen Gange und wird als zukunftsweisende Mobilität gefeiert. Der elektrische Antrieb ist in Ballungszentren sowohl bei der Bevölkerung als auch in der Wirtschaft wie selbstverständlich im Einsatz. Aktuell erfreut sich das Elektro-Lastenrad zum Transport schwerer und unhandlicher Gegenstände immer größerer Beliebtheit bei Handwerk, Industrie, Dienstleister und Kommunen.

In Bad Waldsee haben die örtlichen Unternehmen und Betriebe von Juni bis September 2018 die Gelegenheit zwei Wochen lang ein Elektro-Lastenfahrrad kostenfrei und unverbindlich zu testen. Durch die Kooperation der Stadt Bad Waldsee, Rolf Gölz Fahrrad GmbH und REMO - Regionalentwicklung Mittleres Oberschwaben e.V. besteht die Möglichkeit, die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten eines E-Lastenrads im eigenen Betriebsablauf zu testen.

Mit einer Zuladung von bis zu 300 Kilogramm und einer Reichweite von ca. 55 Kilometern stellt das E-Lastenrad eine praktische, kostengünstige und saubere Alternative zum Firmenwagen dar. Hinzu kommt, dass das Land Baden-Württemberg 30 Prozent der Investitionskosten (max. 3.000,- €) pro Elektro-Lastenrad fördert.

Unternehmen, Betriebe, Körperschaften des privaten Rechts und gemeinnützige Organisationen können sich bei Interesse an den E-Lastenrad Testwochen an die Wirtschaftsförderung der Stadt Bad Waldsee wenden. Weitere >> Informationen und Anmeldung bei >> Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder unter 07524 94-1348.