1. Auftritt im März: Im Marienland - Lebenswege von Frauen in Oberschwaben

Termin: 8. März 2020 16:30 - 18:00

Ort: Schussenrieder Brauereigaststätte Pater-Mohr-Stube

Frauen.Land.Oberschwaben: Das Projekt.


In den vergangenen 100 Jahren haben die drei Schriftstellerinnen
Maria Müller-Gögler, Maria Menz und Maria
Beig den Frauen in Oberschwaben eine Stimme gegeben.
Diese „3 Marien“ wirken fort – und stehen nun Pate für
ein bislang einmaliges Kulturprojekt. Aus dem „Marienland“
melden sich für das „Frauen.Land.Oberschwaben“
17 Beiträgerinnen zu Wort. Sie geben mit eigenen Gedichten,
Erzählungen, biografischen Erinnerungen und
Roman-Auszügen einen Einblick in die Vielfalt der Lebens-
und Gedankenwelten von schreibenden Frauen aus
der Region. Gemeinsam mit der Regisseurin, Autorin und
Theaterschauspielerin Dietlinde Ellsässer haben die Teilnehmerinnen
ihre Beiträge für den öffentlichen Auftritt
vorbereitet und vertont. Jetzt stehen sie bereit – für ihren
Auftritt im „Marienland“ und ein abwechslungsreiches
Programm in Kleingruppen.

 

Veranstalter
Büro für Regionalkultur eG