Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.
 

Der Ländliche Raum im Dialog von Wissenschaft und Praxis

Der_ländliche_Raum_im_Dialog_von_Wissenschaft_und_Praxis
Termin: 29. April 2021 17:00 - 20:00

Ort: Online-Event

Erreichbarkeitssicherung im Ländlichen Raum


Für die Lebensqualität und Attraktivität ländlicher Räume ist die Erreichbarkeit von Dienstleistungseinrichtungen eine zentrale Voraussetzung. Wie lange brauche ich zu Fuß, mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder mit dem Auto zur nächsten Schule, zum Arzt, zum Supermarkt oder zum nächsten Kino?

Damit die regionale Erreichbarkeitssituation gut bleibt, ist eine integrierte Planung von Infrastruktur und Verkehr erforderlich. Häufig fehlen den Entscheidungsträgern vor Ort verlässliche und objektive Daten. Hier kann ein digitales Planungswerkzeug Abhilfe schaffen, das für den Landkreis Calw im Auftrag des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz modellhaft entwickelt wurde. Das Tool wird aktuell in den Landkreisen Tuttlingen, Sigmaringen und dem Zollernalbkreis praktisch erprobt und fortentwickelt. Es bietet für Landkreise und Kommunen zahlreiche Anwendungsfelder, die auf der Veranstaltung vorgestellt und diskutiert werden.

Weitere Informationen finden Sie >> hier.

 

Veranstalter
Akademie Ländlicher Raum Baden-Württemberg