Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Erweiterung Unverpacktladen

Ort: Bad Saulgau
Antragssteller: privat
Handlungsfeld: Regionale Wirtschaft
GAK: Dorfentwicklung
Beschlussdatum:
25.02.2021
Projektstatus:
in Umsetzung

Im Juni 2020 eröffnete in Bad Saulgau ein Unverpacktladen. Dieser versorgt die Bevölkerung mit biologischen, fairen und regionalen Lebensmitteln, sowie Produkten des alltäglichen Bedarfs. Das sind u. a. Kosmetikartikel, Reinigungsprodukte und Haushaltsartikel. Das Konzept des Unverpacktladens besteht darin, dass die Kunden bedarfsgerecht, biologisch, regional und ohne Verpackungen aus Plastik einkaufen können.

Mit einem nachhaltigen Konzept soll der Laden auch Begegnungsstätte und Bildungsträger zu Themen wie nachhaltiger Lebensstil, Umweltschutz oder regionale Entwicklung werden. Der Projektträger möchte den Unverpacktladen zu einem solchen Ort ausbauen und deshalb ein Café integrieren, wo sich Menschen begegnen und austauschen und durch Vorträge etc. weiterbilden und vernetzen können. Als weiteres Ziel soll ein regionaler Lieferservice aufgebaut werden, mit dem noch mehr Bürger*innen in Bad Saulgau und der ländlichen Umgebung erreicht werden können.