Erneuerung eines mobilen Schießwagens für die Schützengilde Altshausen e.V.

Ort: Altshausen
Antragssteller: Verein
Handlungsfeld: Kommunalentwicklung
GAK: Dorfentwicklung
Beschlussdatum:
13.04.2020
Projektstatus:
offiziell bewilligt, in Umsetzung

Die Schützengilde Altshausen e.V. betreibt seit Mitte der 80ziger Jahre einen mobilen Schießwagen auf öffentlichen Vereinsfesten in Altshausen und der näheren Umgebung. Der Auf- und Abbau des Schießwagens samt einem Podest aus Stahlrohren und Bodenplatten ist zeit- und kraftaufwendig. Das Ziel der Schützengilde Altshausen e.V. ist es zukünftig weiterhin einen mobilen Schießwagen zu betreiben, der mit einem PKW transportiert werden kann. Dies hat erhebliche Vorteile. Der PKW kann und wird von Vereinsmitgliedern gestellt. Die Mobilität ist deutlich höher. Hierdurch kann der Aktionsradius noch vergrößert werden. Aufgrund der Ausführung und der Bauform des Schießwagens ist für den Betrieb kein zusätzliches Podest für die Gäste mehr erforderlich. Damit ergibt sich ein geringeres Gewicht und Platzbedarf für den Aufbau des Wagens.