Die kleine stuckwerkstatt

Ort: Bad Schussenried
Antragssteller: privat
Handlungsfeld: Regionale Wirtschaft
Projektaufruf: 5
Beschlussdatum:
19.2.2019
Projektstatus:
offiziell bewilligt, in Umsetzung

Die Veranstaltungsreihe umfasst neben einer mobilen Stuckwerkstatt für Kinder auch ein fundiertes Vortragsprogramm zum Thema „Barocke Baumeister, ihre Großbaustellen und wie man sie erkennt“ für Erwachsene. Weitere Inhalte des Projekts sind neben der Aktion „Schülerbaustelle“, bei der unter professioneller Anleitung eine praktische und kreative „Klasse(n) Arbeit“ entstehen soll auch die Veranstaltung des Kulturtags der Stuckateure im Jahr 2020 in Bad Schussenried. Ziel ist es, die heutigen Handwerksbetriebe als traditionsbewusste und kreative Ausbildungsstätten für Schüler, Eltern und Lehrer in den Vordergrund zu rücken.

Das Projekt stellt ein Kooperationsprojekt zwischen Handwerksunternehmen und Schülern bzw. Jugendlichen dar. Die Schüler erhalten die Möglichkeit in einem Demonstrations- und Mitmachzentrum das Handwerk der Stuckateure näher kennenzulernen. Zusätzlich erfolgen durch das Projekt Investitionen in die kulturelle Infrastruktur von Oberschwaben und entlang der Oberschwäbischen Barockstraße können neue Erlebnisangebote geschaffen werden.