frauen.land.oberschwaben: die "drei marien"

Ort: Bad Schussenried
Antragssteller: privat
Handlungsfeld: Kommunalentwicklung
Projektaufruf: 5
Beschlussdatum:
19.2.2019
Projektstatus:
offiziell bewilligt, in Umsetzung

Im Rahmen einer Veranstaltungsreihe sollen insbesondere Frauen dazu ermutigt werden, auf einer offenen Bühne Texte, Gedichte und Erzählungen von berühmten Literatinnen aufzugreifen und diese zu interpretieren oder auch eigene künstlerische Arbeiten vorzustellen. Im Mittelpunkt stehen hierbei die drei oberschwäbischen Autorinnen Maria Beig, Maria Menz und Maria Müller-Gögler. Die Veranstaltungsreihe soll im Rahmen eines Ideen-Workshops entwickelt und mit den Gastronomiebetrieben der Region eine Verbindung zur regionalen Kulinarik geschaffen werden.

Durch das Projekt erfolgen Investitionen in die kulturelle Infrastruktur in der Region. Zusätzlich werden neue Erlebnisangebote entlang der Oberschwäbischen Barockstraße geschaffen.