Neubau Dienstleistungsgebäude Ortsmitte Altshausen

Ort: Altshausen
Antragssteller: privat
Handlungsfeld: Regionale Wirtschaft
Projektaufruf: 7
Beschlussdatum:
26.11.2019
Projektstatus:
positiver LSK-Beschluss, in Antragstellung

Mit diesem Bauprojekt wird ein Dienstleistungsgebäude entstehen in dem zukünftig bis zu 8 Arbeitsplätze unterbracht werden können. Im Außenbereich wird unter dem überbauten Bereich ein Stellplatz mit E-Ladesäule, sowie der Eingang entstehen. Im Erdgeschoss ist der Eingangsbereich der zugleich als Aufenthalt mit Teeküche genutzt werden soll, zudem gliedern sich hier die sanitären Einrichtungen (Herren-WC und Barrierefreie Damentoilette) sowie der Besprechungsraum an. Über die Treppe gelangt man in das Obergeschoss das als großer Büroraum genutzt werden soll, entlang der Achsen wäre der Raum abtrennbar falls die Situation dies später erfordern sollte. Durch attraktive Arbeitsplätze in einem modernen nachhaltigen Gebäude kann trotz dem vorherrschenden Fachkräftemangel davon ausgegangen werden, dass qualifizierte motivierte Arbeitnehmer gefunden werden, die in einem positiven Umfeld in direkter Kernlage gerne arbeiten.

Das Projekt kann als Gründungsförderung und Diversifizierung im Handwerk gesehen werden. Durch das Engagement als Ausbildungsbetrieb ist vorgesehen den Betrieb auch in Schulen vorzustellen. Dies geschieht im Moment schon an weiterführenden Schulen und Hochschulen, hier werden neben den offenen Stellen für Absolventen auch Praktika, Nebenjobs und Bachelorarbeiten angeboten. Die neuen im Erdgeschoss barrierefreien Räumlichkeiten schaffen die Möglichkeit Mitarbeiter, die auf Barrierefreiheit angewiesen sind oder solche mit Beeinträchtigung einen Arbeitsplatz anbieten zu können.