Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.

Aktionsgebiet Mittleres Oberschwaben

Das LEADER-Aktionsgebiet Mittleres Oberschwaben liegt im Süden Baden-Württembergs und umfasst 25 Kommunen aus 3 Landkreisen. Davon liegen 18 Kommunen im Landkreis Ravensburg, 4 im Landkreis Biberach sowie 3 im Landkreis Sigmaringen. Insgesamt 104.848 Menschen leben in der Region. Davon leben 59 % im Landkreis Ravensburg, 25 % im Landkreis Sigmaringen und 17 % im Landkreis Biberach.

 

Beteiligte Kommunen

karte remo

Landkreis Ravensburg

  • Altshausen
  • Aulendorf
  • Bad Waldsee
  • Bergatreute
  • Boms
  • Ebenweiler
  • Ebersbach-Musbach
  • Eichstegen
  • Fleischwangen
  • Fronreute
  • Guggenhausen
  • Horgenzell
  • Hoßkirch
  • Königseggwald
  • Riedhausen
  • Unterwaldhausen
  • Wilhelmsdorf
  • Wolpertswende

Landkreis Sigmaringen

  • Bad Saulgau
  • Illmensee
  • Ostrach

Landkreis Biberach

  • Bad Schussenried
  • Eberhardzell
  • Hochdorf
  • Ingoldingen

 

Gemeinsamkeiten des Aktionsgebiets

Die Region Mittleres Oberschwaben zeichnet sich durch viele funktionale Zusammenhänge im Bereich Wirtschaft, Tourismus, Soziales und Kultur sowie Natur aus:

  • Wirtschaftliche Homogenität: Dominanz im Handwerk und in der Gesundheitswirtschaft, überdurchschnittliche Bedeutung des Agrarraums
  • Natürliche Homogenität: Moore und Gewässer
  • Kulturelle Homogenität: gleiche kulturelle Erfahrungen in der barocken Architektur

Weiter zu >> Handlungsfelder & Ziele