25. januar 2019 - "ausgezeichnete orte im land der ideen" gesucht

Die Initiative "Deutschland - Land der Ideen" hat den Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" ausgeschrieben und ist auf der Suche nach Projekten, die zukunftsorientierte Antworten auf drängende gesellschaftliche Herausforderungen liefern.

Wie können Unternehmen ihre Mitarbeiter auf die neue Arbeitswelt im digitalen Zeitalter vorbereiten? Welche Qualifikationen werden zukünftige Beschäftigte benötigen, um sich von Maschinen abzuheben? Die Arbeitswelt befindet sich in einem stetigen Wandel und Unternehmen müssen auf diese Entwicklung reagieren. Unter dem Motto "digitalisieren. revolutionieren. motivieren. Ideen für Arbeit und Bildung in Deutschland" werden Projekte gesucht, die die Bildungs- und Arbeitswelt revolutionieren.

Die Preisträger erwartet ein Wettbewerbsjahr voller Höhepunkte und Unterstützung durch die Deutsche Bank und die Initiative "Deutschland - Land der Ideen", das eigene Projekt weiterzubringen und auf dieses aufmerksam zu machen. Die Projekte sollen Deutschland in die Zukunft führen, aber auch in Europa wirken können oder erst durch Europa möglich werden.

Bis zum 12. Februar 2019 haben unteranderm (Sozial-) Unternehmen, Städte, Kommunen, Landkreise, Kunst- und Kultureinrichtungen, soziale und kirchliche Einrichtungen, Initiativen, Vereine, Verbände, Genossenschaften sowie private Initiatoren die Möglichkeit, ihr Projekt bei der >> Land der Ideen Management GmbH einzureichen.

Weitere Informationen zur Initiative "Deutschland - Land der Ideen" und zum Wettbewerb "Ausgezeichnete Orte im Land der Ideen" finden Sie >> hier.