23. mai 2018 - Vierter Projektaufruf beendet

Vergangene Woche endete der vierte Projektaufruf der LEADER-Region Mittleres Oberschwaben. Das Regionalmanagement freut sich über die eingegangenen Anträge und wird diese in den nächsten Wochen in enger Zusammenarbeit mit den Bewilligungsstellen prüfen. Vor allem die Förderfähigkeit und die Beschlussfähigkeit der Projektanträge müssen gewährleistet sein, um eine LEADER-Förderung erhalten zu können.

Die Beschlussfassung über die Projekte, die letztendlich eine LEADER-Förderung zugesprochen bekommen, erfolgt am 12. Juli 2018 durch den LEADER-Steuerungskreis (LSK). Alle Projekte werden anhand der Projektbewertungsmatrix bepunktet und unterlaufen einem Ranking. Die zur Verfügung stehende Fördersumme umfasst insgesamt 300.000 Euro.

Auch zukünftig sollen weitere Projekte mit Hilfe von EU-Geldern umgesetzt werden. Interessierte können sich jederzeit gerne an die LEADER-Geschäftsstelle in Altshausen wenden.