AKTUELLE Informationen

Gerne informieren wir Sie regelmäßig über Aktuelles rund um Verein und Förderprogramme.

30. Januar 2017 - Ist-Analyse im Projekt Mobilität

Nach den Mobilitäts-Workshops im letzten Jahr startet nun die Ist-Analyse mit den Fragen: Wo gibt es in unserer Region bereits E-Ladeinfrastruktur? Wer fährt bereits elektrisch? In welcher Kommune bringen uns Bürgerbusse von A nach B? Die Auswertung ist Grundlage für die Weiterarbeit im Projekt Mobilität. Rückmeldung bis Freitag, 3. Februar 2017.

An der Umfrage teilnehmen als >> Unternehmen/Institutionen/Privatpersonen oder als >> Kommune

27. Januar 2017 - TAgung "Mobilität im ländlichen Raum und die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung"

Am 17./18. Februar 2017 findet in der Evangelischen Akademie in Bad Boll eine Tagung zum Thema „Mobilität im ländlichen Raum und die UN-Ziele für nachhaltige Entwicklung“ statt. Vor dem Hintergrund der UN-Ziele wird die Tagung neue Ansätze für Mobilität im ländlichen Raum auf den Prüfstand stellen. Es werden Konzepte und Beispiele beleuchtet und mit sozialen, ökologischen und umsetzungspraktischen Kriterien abgeglichen. Anmeldeschluss ist Freitag, 3. Februar 2017.

Weitere Informationen im >> Veranstaltungsflyer

23. Januar 2017 - WAlnussprojekt läuft weiter

Die Walnusserhebung im Mittleren Oberschwaben ergab, dass von 72 Baumbesitzer unserer Region bis zu 6 Tonnen erntefrische Walnüsse für ein Vermarktungsprojekt bereitgestellt werden können. Mit dem Vermarktungsprojekt geht es mit der Ernte 2017 los. Im Juli wird sich der BUND Regionalverband Bodensee-Oberschwaben bei den Baumbesitzern zur Absprache der weiteren Vorgehensweise melden.

Aktuell sucht der BUND Regionalverband Bodensee-Oberschwaben 50 Kilogramm trockene, geschmacklich einwandfreie Walnüsse, frei von Schimmel und Stockflecken aus der Ernte 2016. Je nach Qualität erhalten Sie 4 bis 5 €/kg. Die Nüsse werden abgeholt und geknackt. Daraus wird Walnussöl gepresst. Wer Nüsse verkaufen kann, melde sich bitte unter Tel.: 0751 21451 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

19. Januar 2017 - Zweites LEADER-Projekt Themen- und Erlebnisweg Wasser

Der Themen- und Erlebnisweg Wasser in Bad Saulgau ist das zweite LEADER-Projekt im REMO-Gebiet, das vom Regierungspräsidium Tübingen bewilligt wurde. Zum Jahresbeginn startete die Stadt mit den konkreten Planungen. Details zum Projekt sind unserer >> Projektdatenbank zu entnehmen.

11. Januar 2017 - Neujahrswünsche

Wir wünschen allen unseren Mitgliedsgemeinden, Projektpartner und Geschäftskollegen ein gutes neues Jahr mit Glück und Zufriedenheit!

21. Dezember 2016 - Weihnachtsgrüße

An alle senden wir unsere herzlichsten Weihnachtsgrüße. Wir wünschen Ihnen und Ihrer Familie ein schönes Weihnachtsfest und eine besinnliche Zeit an den Feiertagen. Gleichzeitig möchten wir uns für das vergangene Jahr bedanken. Danke für Ihre Unterstützung!

Im Jahr 2016 haben wir in der Regionalentwicklung Mittleres Oberschwaben vieles aufgebaut und gemeinsam an den Start gebracht. Wir freuen uns auf die weitere Zusammenarbeit im neuen Jahr 2017 und wünschen Ihnen erholsame Tage über den Jahreswechsel und alles Gute im neuen Jahr!

19. Dezember 2016 - Zwischenbericht zum Projekt Mobilität

Im Oktober startete die Geschäftsstelle mit dem Vorhaben, die Mobilität in der Region zu verbessern. In fünf Veranstaltungen tauschten sich Vertreter der Kommunen und Institutionen zu den Themen E-Mobilität, Ladeinfrastruktur und ÖPNV aus. Es wurden Arbeitspakekte geschnürt, die in der weiteren Zusammenarbeit verfolgt werden.

Die ersten Ergebnisse sind in der Rubrik Projekt Mobilität zu finden.

Im Markt der Möglichkeiten Mobilität gibt es Tipps und Informationen rund um das Thema Mobilität. Hier fließen die Workshop-Inhalte und Aktuelles zum Thema ein.

02. Dezember 2016 - E-Mobil im Süden

E-Mobil im Süden ist die Mobilitätsplattform für unsere Region, auf der aktuelle Informationen zu Ladestationen, Carsharing und weiteren Mobilitätsangeboten gegeben werden.

Hier geht's zu E-Mobil im Süden

30. November 2016 - Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"

Das Ministerium für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden-Württemberg hat den 26. Wettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft" gestartet. Der Landeswettbewerb läuft von 2017 bis 2019. Ziel ist es, wichtige Impulse für einen starken, zukunftsfähigen Ländlichen Raum zu setzen und das bürgerschaftliche Engagement zu fördern.

Teilnehmen können baden-württembergische Gemeinden und Gemeindeteile mit überwiegend dörflichem Charakter (bis zu 3.000 Einwohner). Anmeldeschluss ist der 15. Mai 2017.

Am 26. Januar 2017 findet in Riedlingen (Landkreis Biberach) eine Veranstaltung statt zur Einführung in den Landeswettbewerb. Dort werden auch Informationen zu fachlichen Inhalten vermittelt.

Weitere Informationen sind im Pressebericht zum Landeswettbewerb zu finden.